Windows Server http://www.ppedv.de/schulung/kurse/images/WindowsServer2008.png
Kursdauer: 1 Tag
Durchführung ab 1 Teilnehmer
Unterlage:

Fortgeschritten

Normal-Tarif: 199(inkl. MwSt.: 236,81)
Termin Ort wählen

Windows Server 2008 Kurs-Inhalte

Sie setzen Windows Server 2008 R2 und Active Directory mit den zugehörigen Netzwerkdiensten seit Jahren ein und möchten noch mehr rausholen? Der Quicky von ppedv zeigt Ihnen wie´s geht. Lernen Sie im 1-Tages-Kurs "Performance-Tuning und Troubleshooting für Windows Server 2008 R2" anhand von praxisorientierten Hands-on Übungen wie Sie auftretende Probleme Ihres Windows Servers rasch und effizient lösen und die gesamte Performance Ihres Netzwerkes beschleunigen.

Zielgruppe Windows Server 2008 Schulung

Dieser Windows Server 2008 Kurs ist für erfahrene Systemadministratoren mit Erfahrung in Windows Server 2008 und Active Directory geeignet, die auftretende Probleme Ihres Windows Servers rasch und effizient lösen und die gesamte Performance Ihres Netzwerkes beschleunigen möchten.

Vorteile des Quickys „Performance-Tuning und Troubleshooting für Windows Server 2008 R2“

  • Alles Wichtige an nur 1 Tag
  • Teilnahme für 199 Euro garantiert
  • Vertiefen Sie Ihr Wissen mit Hands-On Übungen am vorbereiteten PC
  • Maximal 15 Teilnehmer pro Quicky
  • Quicky ist keine Werbeveranstaltung, sondern Wissensvermittlung für pur!
  • Kollege bei Anmeldung bis 31. Jan. 2011 unter dem Aktionscode „Quicky0111“ zum ½ Preis!

Agenda Windows Server 2008 Training

  • Optimierung von Domain Name Services (DNS)
    Installieren und Konfigurieren der DNS-Serverrolle
    Konfigurieren von DNS-Zonen und Übertragungen
    Verwalten von DNS-Zoneneinträgen und Troubleshooting mit verschiedenen Tools
  • Optimierung von Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)
    Konfigurieren, Verwalten und Sichern von DHCP
    Überwachen von DHCP und Troubleshooting
  • Überwachen und Troubleshooting von IPsec
    Überwachen der IPsec-Aktivität
    Behandeln von IPsec-Problemen
  • Optimierung von TCP/IP-IPv6
    Konfiguration und die Problembehandlung statischer und dynamischer IPv6-Adressen inkl. Gateways, DNS-Servern und der Länge von Subnetzpräfixen
  • Konfiguration und Troubleshooting des Network Policy Server (NPS)
  • Konfiguration und Fehlerbehebung bei Remotezugriff (VPN)
  • Quality of Service (QoS)
    Definieren der Priorität von Datenverkehr
    Verwalten der Bandbreitenverwendung
  • Netzwerklastenausgleich (Network Load Balancing)
  • Optimierung von Active Directory
    Überwachung von Active Directory Domain Services Wartung, Backup und Restore von Active Directory Domain Services
    Troubleshooting von Gruppenrichtlinien

Weitere Kurse zum Thema

x close Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet Erfahren Sie mehr